Module & Inhalte

Inhalte zur systemischen Coachingausbildung, zur/zum money_mind_balance Coach

Wir lehren in dieser Ausbildung viele Tools und deren konkrete Anwendung, die der „money_mind_balance“ – Methode entsprechen. Sie lernen die Anwendung zur jeweiligen Zielerreichung in der Einzelarbeit.

Ziel der Ausbildung ist es, dass Sie die notwendige Theorie mit ausreichender Praxis erleben und somit eine/n KlientIn sicher und klar durch den Coachingprozess führen können.

Modul 1: Basis

Schwerpunkt: Der Systemische Ansatz

  • Der systemische Ansatz.
  • Systemische Arbeit.
  • Die “money_mind_balance” – Methode.
  • Erste Tools

Modul 2: Grundlagen

Schwerpunkt: Die ersten Schritte beim Coaching

  • Was ist Coaching? Die Haltung der/des Coach.
  • Die wichtigsten Grundlagen im Coaching.
  • Der Geld&WertCoaching – Prozess und seine Phasen.
  • Das Erstgespräch. das Zielgespräch. der Vertrag.
  • Aufstellungsarbeit Teil 1 nach der “money_mind_balance” – Methode.

Modul 3: Tools nach der “money_mind_balance” Methode

Schwerpunkt: Kontakt mit dem Unbewussten

  • Marketing Teil 1 (Verena Florian)
  • Das Sichtbarmachen von Prägungen, Glaubensmustern und Verhaltensmustern.
  • Tools nach der „money_mind_balance“ – Methode.
  • Übungen und Aufgaben an den Coachee.

Modul 4: Tools nach der “money_mind_balance” – Methode

Schwerpunkt: In die Tiefe gehen

  • Aufstellungsarbeit Teil 2 nach der “money_mind_balance” – Methode.
  • Vorgangsweise bei Rückfällen und Motivationslosigkeit der Coachees.
  • Die Reise zur Essenz (geführtes Tool zur Lösung von Blockaden).

Modul 5: Intuition und Inspiration

Schwerpunkt: Der andere Schlüssel zum Erfolg

  • Der geistige Hintergrund.
  • Die Themen “Zeit” und “Ziel” bei unserer Arbeit.
  • Zweite Prozesshalbzeit, Arbeiten am Kernthema.
  • Messen von Zielen und Herausarbeiten des Kernthemas. Tools zur Reflexion.

Modul 6: Es fließt, der letzte Schliff

Schwerpunkt: Komplettierung

  • Marketing Teil 2
  • Die neu erprobten Werkzeuge des Coachees.
  • Tools zum integrieren neuer Verhaltensmuster.
  • Der Abschluss.

Modul 7: Der Abschluss

  • Ausbildungsabschluss, Fachgespräch.
  • Prüfungscoachings.

Flo KopfInfoabende

Informieren Sie sich bei uns persönlich über die Ausbildung. Termine werden hier bekannt gegeben:

Gerne auch im persönlichen Gespräch, immer kostenfrei und unverbindlich. Melden Sie sich einfach direkt, +43 664 4010 933, Danke!

Matthias Florian

Matthias Florian, Florians Geld&WertCoaching

Ausbildungsleiter und Referent bei allen Modulen

Verena Florian

Referentin: Marketing, Modul 3 und Modul 6

Fotos oberhalb: Gerhard Peyrer

Harald Pfohl

Referent: Modul 5

Begleitend:

Für das Zertifikat sind zu den Ausbildungsmodulen folgende begleitende Arbeiten erforderlich:

  • Empfehlung: persönlicher Geldcoachingprozess
  • Übungscoachings
  • Peergrouparbeit
  • Facharbeit

Inhalt, Ausbildungsstunden und begleitende Arbeiten sind für die Befähigung zum “Buissnesscoach” ausgelegt. Gewerbeschein: “Unternehmensberatung eingeschränkt auf Coaching”. Die Befähigung wird in Österreich von der jeweiligen regionalen Fachgruppe der Wirtschaftskammer (UBIT) ausgestellt. Neben dem Zertifikat ist für die Beantragung ein ausführlicher Lebenslauf mit weiteren Ausbildungen und Erfahrungen beizubringen.

Hier finden Sie weitere Informationen: