›Verena’s Blog‹

Männer und Frauen, die sich was trauen ODER Mutige Frauen – mutige Männer!

Aus all meinen Erfahrungen in meinem Coaching – Geschäft www.florians.eu, in meinen Netzwerken und in der Öffentlichkeit weiß ich, wie wichtig Vorbilder für uns sind. Berufstätige Frauen, vor allem solche, die in ihrer Arbeit Erfüllung und eine Form der persönlichen Entwicklung sehen, haben sehr wenige Vorbilder. Und praktisch keine Vorbilder gibt es für Männer, die […]

„Coach sein im Verbund“  versus  „Coach als EinzelkämpferIn“

Weil der Markt umkämpft ist, bietet es sich für Coachs an, mit KollegInnen zusammen zu arbeiten. Denn als „No Name“ tut sich eine Coach schwer, von ihrer Arbeit zu leben. Eine Möglichkeit, sich als Coach einem Verbund anzuschliessen, bietet Florians Geld&WertCoaching: Eine bewährte Methode, die seit 8 Jahren am Markt ist. Mit Expertise und intensiver […]

Meine Haltung zum Thema: Flüchtlinge in Österreich und Europa

Nun sind wir Gasteltern eines UMF, eines unbegleiteten minderjährigen Flüchtlings aus Afghanistan. Viele Menschen gratulieren uns dazu. Das freut mich sehr! Es gibt mir noch mehr Motivation, mich neben unserem Unternehmen Geld&WertCoaching nun dieser Aufgabe zu widmen. Für mich ist jeder Mensch, den ich begleiten darf, ein Leuchtturm – Projekt. Dieser Mensch hat einen Einfluss auf […]

Am Anfang war die Angst. Und dann kam das Geld.

Wie geht es Jemandem, nachdem er eine spezielle Coaching – Methode, den Geld&WertCoaching–Prozess absolviert hat? Wir luden einen Mann zum Gespräch, den die Angst im Griff hatte und der jetzt erfolgreich seinen Beruf ausübt und Geld verdient. Diese Geschichte spielt in einer deutschsprachigen Großstadt. Sie ist wahr, es gibt diesen Menschen tatsächlich und er hat […]

Wenn Geld Dich nicht glücklich macht, dann gibst Du es vermutlich nicht richtig aus!

US – amerikanische Psychologen haben in mehreren Studien das Verhalten der Menschen mit Geld untersucht und sind zu interessanten Schlüssen gekommen, wie Geld am glücklichsten macht (Anfang 2011 im “Journal of Consumer Psychology” veröffentlicht). Ich gebe die acht Regeln hier auf das Wesentliche reduziert weiter: Investiere in Erlebnisse, nicht in Gegenstände! Erinnerungen an Unternehmungen und […]