Einträge von verena

IZWD– In Zeiten wie diesen

Zurzeit beginnt fast jedes Statement zur allgemeinen Lage mit diesem Satz. Als Entschuldigung für alle Mißlichkeiten in Wirtschaft und Gesellschaft, ob sie nun vermeidbar sind oder nicht, sei dahingestellt. Und ich frage mich nur: wie soll man sich den Plural der Zeit vorstellen? Und warum wird dieser Plural nur während der Krise angewandt?? Mehr…

Geld und Angst

Seit einiger Zeit werden diese zwei Worte so häufig in einem Atemzug genannt – weil das Geldsystem zusammen zu brechen droht und niemand genau weiß, welche Konsequenzen das auf jede/n Einzelne/n von uns hat. Das ist eben das Schlimme: das macht mehr Angst als das Wissen – auch über unschöne Dinge. Aber das ist dann […]

Geld und Angst

Seit einiger Zeit werden diese zwei Worte so häufig in einem Atemzug genannt – weil das Geldsystem zusammen zu brechen droht und niemand genau weiß, welche Konsequenzen das auf jede/n Einzelne/n von uns hat. Das ist eben das Schlimme: das macht mehr Angst als das Wissen – auch über unschöne Dinge. Aber das ist dann […]

Die Alchemie des Geldes

Johann Wolfgang Goethe erkannte die Gefahren des Geld – Systems, kurz bevor es sich in der Welt etablierte. Wie es gelang, Geld “arbeiten” zu lassen, schildert uns Karl Gamper, Autor des Bestsellers: “So schön kann Wirtschaft sein”, anhand von Goethes “Faust II”. Hans Christoph Binswanger, *1929, profilierter Wirtschaftswissenschaftler und einer der wenigen nicht – marxistschen […]

Geld und Spiritualität – Versuch einer Annäherung

Zwei sich diametral gegenüberstehende Welten sollen verbunden werden, womöglich einander dienen? Unmöglich, sagen die vielen spirituellen Menschen, die ihren Berufungen folgen und jenseits von Materie und Schulmedizin die unglaublichsten Wirkungen bei Menschen erreichen. Möglich, sagen Menschen der Lohas – Bewegung oder Karl Gamper in seinem Buch: „So schön kann Wirtschaft sein”. Das Geld wurde von […]

Bedeutet Geld auch Glück ?

Wissenschaftler und Psychologen haben sich damit auseinandergesetzt und sind zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen: Geld macht nicht glücklich. Es gibt da keinen Zusammenhang. Ist die Grundsicherung gegeben, wird die Beziehung Geld = Glück relativ. Denn wir gewöhnen uns sehr schnell an die Gegebenheiten, egal, wie viel Geld da ist. Martin Seligman, Psychologie-Professor an der University […]

Geldcoaching 2009: In der Ruhe liegt die Kraft

Still sitzend, nichts tuend, kommt der Frühling, und das Gras wächst von allein. buddhistische Weisheit Das Jahr 2009 wird in der Wirtschaft sicher so manchen Wandel  herbeiführen. Positive, überfällige, aber auch gewöhnungsbedürftige Veränderungen wird es geben. Bevor Wandel geschieht, kehrt Ruhe ein. Sie können das gerade in der Natur beobachten: Äußerlich scheinbar erstarrt, aber im […]

Das Thema Provisionen in der Finanzbranche

Alle Finanzdienstleister, die Vermögensberater und die Banken arbeiten in einem ständigen Konflikt, wenn sie von Provisionen leben: Sie müssen Produkte verkaufen, wenn sie Geld verdienen wollen. Dabei kann die wirklich unabhängige und neutrale Beratung manchmal in den Hintergrund geraten. Ein Beispiel: der Kunde will ein Haus kaufen und dazu einen Teil seiner Veranlagungen (Aktien, Anleihen, […]