Die Story eines Geldcoaching – Kunden

PC-Abulanz-LOGO

An dieser Stelle werde ich in Zukunft ehemalige KlientInnen vorstellen, die mir erlaubt haben, ihre Geschichte zu erzählen. Es soll den LeserInnen dieses Blogs eine Vorstellung davon geben, was Geldcoaching ist und was es bewirken kann.

Vor einem Jahr lernte ich Stefan Russ auf einer Messe in Graz kennen. Wir kamen ins Gespräch und er befragte mich zu Geldcoaching. Wie so viele andere Menschen hatte er das Problem, dass es mit dem Geld bei ihm nicht so rund lief, wie er sich das vorstellte. Er beschrieb mir seine Situation ganz genau: Immer, wenn er kurz vor einem Abschluß mit einem Kunden stand, zog sich etwas in ihm unbewusst zurück und er konnte den Abschluß doch nicht machen. Er war total frustriert und resigniert.

Ich schrieb ihm ein Email, in dem ich die Geschichte einer Künstlerin beschrieb, die auch bei uns war, der es heute gut geht. Ich schrieb auch über Glaubensmuster und was sie beim Geld bewirken, wenn sie negativ sind. Dass man sich damit ständig selbst behindert, wirtschaftlichen Erfolg verhindert.

Stefan Russ willigte ein, dass wir einen Termin mit ihm machen. Er durchlief einen Geldcoaching – Prozess, in dem sich herausstellte, dass ihm die Meinungen in seinem Umfeld zu seiner beruflichen Tätigkeit  wichtiger waren als seine persönlichen Wünsche. Das, was er wirklich gerne tat, sein Hobby, in dem er aufgeht, machte er nicht: An Computern basteln. Aber genau das hat er jetzt zu seinem Geschäft gemacht. Wenn ich ihn treffe, habe ich einen strahlenden Menschen vor mir! Er hat ein sehr schönes Geschäft in der Südsteiermark gemietet, fährt zu seinen KundInnen nach Graz und – Umgebung, repariert und hilft vor Ort oder nimmt das Gerät mit. Alte Geräte werden hergerichtet und an soziale Einrichtungen verschenkt, bzw.  fachgerecht entsorgt. Stefan Russ hat eine kostenfreie Nummer eingerichtet, unter der er immer erreichbar ist, siehe oben. Probieren Sie es mal aus. Die PC – Ambulanz und Geldcoaching.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.