Selbstwert – Geldwert – Geldcoaching

Aus den Erstgesprächen mit unseren KundInnen wissen wir, dass sich viele schon lange mit dem Gedanken getragen haben, zu uns Florians zu kommen und Geldcoaching zu machen. Das bedeutet, dass da draussen offensichtlich ganz viele Menschen unterwegs sind, die uns wahrnehmen. Für uns eine tolle Vorstellung! Und man muß sich ja nur ein bisschen umhören: Praktisch jeder Mensch hat irgend ein Geld – Thema. Wie wir wissen, kann das auch oft Ausdruck eines darunter liegenden gedanklichen oder emotionalen Hindernisses (Glaubensmuster, Prägungen, etc.) sein.

Und genau darum geht es im Geldcoaching: Wir holen die Menschen beim Thema Geld ab und begleiten sie in Richtung Selbstwahrnehmung, Sinnfindung, Selbstwert. Fehlt eine dieser Komponenten, wird sie sich bei den Betroffenen meist in Form von Geldproblemen, Burnout, usw.  ausdrücken.

Wir sehen es an den Zahlen: Immer mehr Menschen kommen zu uns und vereinbaren einen Ersttermin (der ist unverbindlich und kostenfrei, Sie können sich dann entscheiden).

Ich mache mir aber Gedanken über die große Zahl an Menschen, die vielleicht nicht zu uns kommen. Ich bekomme ab und zu zu hören, dass der Begriff: “Geldcoaching” abschreckt. Ich weiß, warum das so ist: Über Geld spricht man nicht. Mit “Geld” wird das Tabuthema Nr. 1 in unserer Gesellschaft angesprochen, darüber habe ich schon oft geschrieben, z.B. hier.

Und Menschen, die bei uns einen Geldcoaching – Prozess machen, sagen erstens: “Wäre ich schon früher gekommen, dann hätte ich mir viele Nerven gespart und es wäre schon eher alles besser gelaufen!” und zweitens: “Das sollte man nicht Geldcoaching nennen, hier geht es ja um was anderes!”

Wie gesagt: Wir holen die Menschen bei dem Thema Geld ab und unterstützen sie auf ihrem Weg zu mehr Selbstvertrauen und Sinn im Tun. Das Wichtigste passiert dann: Diese Menschen entspannen den Umgang mit Geld. Und das ist das erklärte Ziel von uns Florians!

Wir haben uns durch den Begriff: Geldcoaching im Coaching – Markt eine Nische geschaffen und darüber bin ich dankbar. Denn wir werden wahrgenommen, auch von den Medien. Wir durften schon mehrmals im Radio und TV auftreten und unsere Arbeit vorstellen. Dadurch werden wieder mehr Menschen auf unsere Arbeit und ihren Nutzen aufmerksam.

Ab Herbst bieten wir die Ausbildung zur/zum Geldcoach an. Dazu haben sich sofort Damen und Herren angemeldet, was uns sehr freut.

Mit ihnen werden wir sicher das Thema des Tabu – Begriffs erörtern. Der Titel dieses Blogsposts liefert eine treffende Erklärung, was Geldcoaching ist.
Herzlich, Verena Florian

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.