GWP 003: Ziele erlebbar gestalten und erreichen

Die meisten Menschen handhaben Ziele sehr fremdbestimmt und verbauen sich dadurch den eigenen Weg. Das eigene Umfeld spielt dabei eine große Rolle. Viele Ziele werden vorgegeben und einfach von uns als die eigenen übernommen. Dies ist eine Manipulation, die sehr unbewusst abläuft.

Ziele sind ein wesentlicher Bestandteil des Lebens. 

Wenn du deine eigenen Ziele festlegst, stolperst du früher oder später über SMART Modelle, usw. Darum geht es in dieser Episode nicht. Matthias Florian verfolgt einen anderen, sehr effektiven Ansatz, den er als Geld&Wert Coach entwickelt hat. Der Vorteil liegt darin, dass mit viel weniger Druck und Mühe große Ziele erreicht werden. Dabei geht es weniger darum, nur mit den Hardfacts zu arbeiten. In dieser Episode sprechen wir ausführlich über die Methode von Matthias Florian.

Ein wichtiger Schritt dabei ist, festzulegen, was wirklich deine eigenen Ziele sind.

Wie merkst du, was dein eigenes Ziel ist?

Die Aussagekraft und Wertigkeit des eigenen Ziels wird dadurch bestimmt, welches Bedürfnis dadurch erfüllt wird. Je näher das Ziel bei den eigenen Grundbedürfnissen ist, desto nachhaltiger und beständiger ist die Realisierung.

Im Geldcoachingprozess geht es primär darum, die eigenen Ziele festzulegen und zu überprüfen. Dann stellt sich aus diesem Ergebnis heraus die Frage, welches Bedürfnis befriedigt wird, wenn das Ziel erreicht ist.

Es geht darum, eine klare Definition davon zu haben, wie das Ziel sich anfühlt. Und zwar in der Gegenwart. Denn andernfalls läufst du dein Leben lang etwas hinterher, das du nie erreichen kannst. Wie eine Karotte, die vor dir baumelt. Das Ziel muss in der Gegenwart erlebt werden.

Wenn dein Ziel spürbar und erlebbar ist, dann bist du in einer aktiven Handlungsposition und es ist real.

Ziele erlebbar in die Gegenwart bringen

Im Podcast sprechen wir intensiv darüber, wie man seine Ziele in die Gegenwart bringt und spürbar macht. Dadurch gestaltest und kreierst du und arbeitest in jedem Moment an der Erreichung deiner Ziele.

Du kannst gar nicht anders, als dem “Magnet” hin zum Ziel zu folgen.

Um intensiv an den eigenen Zielen zu arbeiten, ist die gehörte Übung aus dem Podcast selbst durchzuführen. Für die intensive Arbeit ist der Geldcoachingprozess empfehlenswert, der über einen Zeitraum von einigen Monaten abläuft.

Als weitere Möglichkeit bieten sich die Workshops und Seminare zum Thema Zielerreichung an, die regelmäßig in Österreich und Deutschland stattfinden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .