Einträge von Matthias Florian

Entmenschlichung

25 Jahre Mauerfall, dieses Jubiläum hatten wir am 9. November 2014. Wieder wurden die einzelnen Faktoren und Ereignisse geschildert, die damals zur Öffnung der Mauer geführt haben. Menschen wurden interviewt und gezeigt, die gehandelt und Entscheidungen getroffen haben. So ist die Mauer gefallen. Helmuth Kohl meint in seinem Buch, die Mauer wäre ohnehin gefallen, denn […]

Engel, Wünschen und Geld

Nehmen wir mal an, Jede/ Jeder von uns hat zumindest einen Engel der sie/ihn begleitet. Dieser Engel will nur das Beste für dich , er möchte dir deinen sehnlichsten Wunsch erfüllen. Gleich mal die Frage: Kennst du deinen sehnlichsten Wunsch? Damit meine ich keine oberflächlichen Konsumwünsche, mit denen du vor Nachbarn, Kollegen oder anderen Menschen prahlen […]

Muss die Miete wirklich jedes Monat bezahlt werden?!

Wie wissen junge Leute, wie man mit Geld umgeht? Sie wissen es meistens nicht. Als ich so darüber nachgedacht habe, sind mir bei mehreren Leuten in meiner Umgebung drei auffallend ähnliche Verhaltensmuster aufgefallen: Der Naivling – Die, die immer pleite sind Sie sind süß, sie sind nett, sie sind sozial. Meistens umringt von Anbetern, stolzieren […]

O du fröhliche…Wie wir KonsumentInnen die globale Wirtschaft durch unser Kaufverhalten beeinflussen können.

Es ist mir ein Anliegen, gerade jetzt darüber zu schreiben. Worüber? Ich will es nicht mal aussprechen… Über das Weihnachtsgeschäft. Ja, es ist ein Geschäft, ein großes Geschäft, hat einen festen Platz in vielen Businessplänen und auch beim Finanzministerium: Durch das Zustandekommen hoher Steuereinnahmen, bedingt durch ein gutes „Weihnachtsgeschäft“. Ich will jetzt nicht der Moralapostel […]